• SV Hörvelsingen Ofenlochhalle

  • SV Hörvelsingen Ofenlochhalle

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

SVH – Nachrichten
SVH – Archiv

Artikel-Schlagworte: „Hauptversammlung“

Rückblick: SVH-Jahreshaupt-Versammlung 2017 am 25.03.2017

Ehrungen für 50 - jährige Vereinsmitgliedschaft

Bericht zur Jahreshauptversammlung vom 25.03.017 des Sportverein 1948 Hörvelsingen e.V.

42 Mitglieder durfte der 1. Vorstand des SV Hörvelsingen am vergangenen Samstag zur Jahreshauptversammlung begrüßen.

Er stellte den mit ca. 460 Mitgliedern größten Verein des Ortes kurz vor, ging dabei sowohl auf Arbeitseinsätze, Feste und Feiern sowie den Sportbetrieb mit seinen 20 Sportgruppen ein und gab einen kleinen Ausblick auf das kommende Vereinsjahr. Ein Highlight wird dabei sicherlich wieder das Himmelfahrtsfest am 25. Mai sein, das aufgrund seiner Lage und seines Angebotes für Jung und Alt in der Umgebung einzigartig ist.

Auch von Investitionen im vergangenen Jahr konnte Krais berichten. So wurde für die Pflege des Sportplatzes auf dem Ofenloch ein neuer Aufsitzmäher mit Fangsack angeschafft, die Flutlichtanlage wurde erneuert und für 2017 ist der Anbau eines Abstellraumes an das Vereinsheim geplant. Abstimmungen mit dem Bauamt laufen, mit dem Bau darf allerdings aus naturschutzrechtlichen Gründen erst voraussichtlich im August begonnen werden.

Zum Abschluss seines Berichtes bedankte er sich bei allen Übungsleitern, Helfern, Förderern und Freunden des Vereins und kündigt an, sich im Jahr 2018 nicht mehr für das Amt zur Verfügung zu stellen.

Anschließend berichtete Klaus Stephan, seit vergangenem Jahr Kassierer des SV, von der Kassenlage. Mit Hilfe eines Steuerberaters konnte die Steuerlast des Vereins gedrückt werden, so daß der Verein finanziell wieder beruhigter in die Zukunft schauen könne.

Eine der zwei Koordinatorinnnen für Sport, Carolin Jooss erläuterte kurz die Veränderungen in den Sportgruppen. Erfreuliches gibt es vor allem im Bereich des Kinderturnens: dort ist die Nachfrage so gewachsen, dass Gruppen geteilt wurden. So gibt es mittlerweile Elternkindturnen, 2 Vorschulkindergruppen, 2 Schulkindergruppen, Action am Ball und Schach. Auch wieder im Angebot ist ein Tanzworkshop sowie seit letztem Jahr ein Volleyballtreff für 15-25 jährige.

Der Abteilungsleiter Fußball, Dominik Krais konnte von einer hervorragenden Saison 2016/2017 berichten. Der SV H befindet sich momentan auf Platz 3 der Tabelle und auch mit dem aktuellen Trainerteam Mehmedalija Muharemovic und Robert Monostori sei man sich bereits für die kommende Saison einig.

Nach dem Kassenbericht des Fußballabteilung durch Jochen Thierer erfolgte der Bericht der Kassenprüfer Karl Pfeffer und Lorenz Rimpf, die sowohl dem Hauptverein als auch der Fußballabteilung hervorragend geführte Kassen attestierten.

In seinem Grußwort der Gemeinde stellte Achim Barth das gelebte Miteinander in den Vordergrund. Alt und Jung finden im Sportverein zueinander und gestalten das Hörvelsinger Vereinsleben aktiv mit. Er empfahl der Versammlung die Entlastung der Vorstandsschaft, welche diese einstimmig erteilte.

Zum Schluss wurde dem 1. Vorstand des SV Hörvelsingen, Steffen Krais, eine seltene Ehre zuteil: Er durfte die folgenden 8 Mitglieder für 50 jährige Mitgliedschaft ehren: Hans Jooß, Wilhelm Hummel, Georg Köpf, Heiner Leibing, Karl Pfeffer, Siegfried Pfeffer, Helmuth Walcher, Herbert Walcher.

Für 25 jährige Vereinszugehörigkeit wurden in Abwesenheit Stefanie Walcher und Georg Bosch geehrt.

zurück

Ausblick: SVH-Jahreshauptversammlung 2017 am 25.03.2017

Zu unserer Jahreshauptversammlung am 25.03.2017 um 20 Uhr im Vereinsraum der Ofenlochhalle laden wir alle aktiven, passiven und Ehrenmitglieder schon heute recht herzlich ein.

Die Tagesordnungspunkte sind:

  1. Begrüßung
  2. Jahresbericht durch den Vorstand
  3. Kassenbericht Hauptverein
  4. Bericht der Kassenprüfer Hauptverein
  5. Bericht Sport
  6. Bericht Abteilungsleiter Fußball
  7. Kassenbericht Fußball
  8. Bericht der Kassenprüfer Fußball
  9. Entlastungen
  10. Wahlen Kassenprüfer
  11. Ehrungen
  12. Anträge der Mitglieder
  13. Vorschau 2017/2018
  14. Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung müssen mindestens 2 Wochen vor der Hauptversammlung beim 1. Vorsitzenden Steffen Krais schriftlich eingegangen sein.

Im Anschluß an die Versammlung gibt es einen kleinen Imbiss.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch unserer Mitglieder.

Der Vorstand des SV Hörvelsingen.

zurück

Rückblick: SVH-Jahreshaupt-Versammlung 2016 am 19.03.2016

Ehrung für 25 - jährige Vereinsmitgliedschaft

Bericht zur Jahreshauptversammlung vom 19.03.2016 des Sportverein 1948 Hörvelsingen e.V.

Am vergangenen Samstag, den 19.3.2016, fand im Vereinsraum der Ofenlochhalle unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Der 1. Vorstand Steffen Krais begrüßte alle Anwesenden.

In einer Gedenkminute wurde der Verstorbenen gedacht.

Steffen Krais sprach besonderen Dank an alle Übungsleiter und deren Helfer, dem Ausschuss, Vorstand, dem Hausmeister Georg Ehret mit Helfern, den Kassenprüfern Karl Pfeffer und Lorenz Rimpf sowie allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und vielen ungezählten Arbeitsstunden aus.

Steffen Krais ging kurz auf die Aktivitäten im Vereinsjahr 2015/16 des Vereins ein: das Himmelfahrtsfest mit einer nie da gewesenen Besucherzahl, die Wander- und Skiausflüge sowie die Beteiligung an der Dorfweihnacht.

Besonders hervorgehoben wurde das Engagement der Fußballabteilung, die zwei Flüchtlinge aus Gambia, Pafara Gomez und Pabie Susso in ihre Mitte aufgenommen haben.

Die zwei sind in der Langenauer Flüchtlingsunterkunft untergebracht und sind im Hörvelsinger Fußballteam voll integriert, konnten sogar schon durch Tore in den Vorbereitungsspielen glänzen.

Steffen Krais ging auch auf die finanziellen Schwierigkeiten im vergangenen Jahr ein.

Sowohl der Hauptverein als auch vor allem die finanziell unabhängige Fußballabteilung hatten mit beträchtlichen Steuernachzahlungen zu kämpfen.

Dies vertiefte in seinem Bericht der Kassierer Thomas Börsig.

Er bezifferte die Nachzahlung, wies aber auch darauf hin, daß durch außergewöhnliche Spenden und Einnahmen bei den Festen das Darlehen für das Vereinsheim komplett getilgt werden konnte.

Andrea Krais, zuständig für die Sportgruppen-Koordination berichtete von einem kleinen Rückgang auf 19 Sportgruppen.

Da sie sich nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung stellte, bedankte sie sich an dieser Stelle ganz besonderes bei allen Übungsleitern und deren Helfer.

Beglückwünschen konnte sie Carolin Jooss, welche viel Freizeit opferte um den Übungsleiter im Bereich Fitness/Aerobic zu machen.

Der 1. Vorstand bedankte sich bei den zwei scheidenden Vorständen Andrea Krais und Thomas Börsig für die vielen ehrenamtlichen Stunden und den Einsatz, den diese Zwei in den letzten Jahren geleistet haben.

Auch Enrico Mocci, einem Ausschussmitglied wurde in Abwesenheit gedankt.

Er kann sein Amt aus persönlichen Gründen leider nicht mehr weiter fortführen.

Anschließend berichtete der 1. Abteilungsleiter der Fußballabteilung, Dominik Krais über die nicht immer zufrieden stellenden sportlichen Ergebnisse und die vielen Arbeitseinsätze im vergangenen Fußballjahr.

Er dankte dem Trainer Wolfgang Stuchlik und der Mannschaft für die Kameradschaft und den Zusammenhalt.

Besonderer Dank ging an die Egidius-Braun-Stiftung des DFB, welche für das Engagement bei der Integration von Flüchtlingen 500,- Euro stiftete.

Der Kassierer der Fußballabteilung, Jochen Thierer, verwies ebenfalls auf die hohen Zahlungen an das Finanzamt, welche die Fußballabteilung zu stemmen hatte.

Karl Pfeffer berichtete, wie er mit dem zweiten Kassenprüfer Lorenz Rimpf sowohl die Kasse des Hauptvereins als auch die der Fußballabteilung geprüft und in tadellosem Zustand vorgefunden habe.

Als Vertreter des Ortschaftsrates begrüßte Achim Barth ebenfalls die Versammlung, hob besonders den hohen Wert des Ehrenamtes hervor und erteilte die Empfehlung die Vorstandschaft zu entlasten, was diese dann auch einstimmig befolgte.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden folgende Personen einstimmig in die Vorstandsschaft gewählt:
1. Vorstand: Steffen Krais, 2. Vorstand: Christian Buck, Kassierer: Klaus Stephan, Schriftführerin: Heike Harter, Sportkoordination: Carolin Jooss und Waltraud Wild, Mitgliederbetreuung: Micha Müller, Technik Fußballplatz: Daniel Bosch, Platzwart: Helmuth Walcher, Sportheim: Joe Krais, Presse: Martina Röscheisen

Einem Antrag der Vorstandschaft auf Investitionen sowohl bei der Flutlichtanlage sowie bei Verbesserungen des Fußballplatzes wurde einstimmig zugestimmt.

Bei den Ehrungen wurden Carolin Jooss und Jochen Thierer für 25 – jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt.

Leider nicht anwesend sein konnten Claudia Just, Max Roland Häge und Fabian Schuster, ebenfalls 25 Jahre Mitglied im Verein.

Zum Schluß der Versammlung stellte Steffen Krais die wichtigsten Aktivitäten des kommenden Jahres dar, beginnend im April mit einem Arbeitseinsatz auf dem Ofenloch, dem Himmelfahrtsfest im Mai und der anschließenden Übertragung der EM.

zurück

Ausblick: SVH-Jahreshaupt-Versammlung 2016 am 19.03.2016

Zu unserer Jahreshauptversammlung am 19.03.2016 um 20 Uhr im Vereinsraum der Ofenlochhalle laden wir alle aktiven, passiven und Ehrenmitglieder schon heute recht herzlich ein.

Die Tagesordnungspunkte sind:

  1. Begrüßung
  2. Jahresbericht durch den Vorstand
  3. Kassenbericht Hauptverein
  4. Bericht der Kassenprüfer Hauptverein
  5. Bericht Sport
  6. Bericht Abteilungsleiter Fußball
  7. Kassenbericht Fußball
  8. Bericht der Kassenprüfer Fußball
  9. Entlastungen
  10. Wahlen
  11. Ehrungen
  12. Anträge der Mitglieder
  13. Vorschau 2016/2017
  14. Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung müssen mindestens 2 Wochen vor der Hauptversammlung beim 1. Vorsitzenden Steffen Krais schriftlich eingegangen sein.

Im Anschluß an die Versammlung gibt es einen kleinen Imbiss.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch unserer Mitglieder.

Der Vorstand des SV Hörvelsingen.

zurück

Ausserordentliche SVH-Hauptversammlung am 10.12.2015

Zu unserer ausserordentlichen Hauptversammlung am 10.12.2015 um 20:00 Uhr im Vereinsraum der Ofenlochhalle laden wir ganz herzlich alle unsere aktiven, passiven und Ehrenmitglieder ein.

Einziger Tagesordnungspunkt ist die Satzungsänderung des SVH.

Was ändert sich?

  1. Zeitgemässe Satzung nach dem WLSB-Standard und -Vorgaben.
  2. Neuerungen und Änderungen:
  3. § 4 Rechte und Pflichten der Mitglieder.
  4. § 13 Vereinsjugend.
  5. § 14 Ordnungen, Ehrungen, Abteilungen.
  6. § 17 Datenschutz.

Die neue Satzung 2015 kann hier heruntergeladen oder von jedem Vereinsvorstand abgefordert werden.

Die alte Satzung kann hier heruntergeladen oder von jedem Vereinsvorstand abgefordert werden.

Der Vorstand des SV Hörvelsingen.

zurück

Rückblick: SVH-Jahreshaupt-Versammlung 2015 am 21.03.2015

Bildergalerie SVH-Jahreshauptversammlung 2015

Bericht zur Jahreshauptversammlung vom 21.03.2015 des Sportverein 1948 Hörvelsingen e.V.

Am vergangenen Samstag, den 21.03.2015 fand im Vereinsraum der Ofenlochhalle unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Der 1. Vorstand Steffen Krais begrüßte alle Anwesenden.

In einer Gedenkminute wurde der Verstorbenen gedacht.

Steffen Krais sprach besonderen Dank an alle Übungsleiter und deren Helfer, dem Ausschuss, Vorstand, dem Hausmeister Georg Ehret mit Helfern, den Kassenprüfern Karl Pfeffer und Lorenz Rimpf sowie allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und vielen ungezählten Arbeitsstunden aus.

In seinem kurzen Rückblick über das Sportjahr 2014/15 stellte Steffen Krais die Aktivitäten des Vereins dar, darunter zählt das finanziell sehr wichtige Himmelfahrtsfest auf dem Ofenloch, der Übertragung der WM-Spiele und das Fußballnachtturnier der Fußballabteilung.

Es wurden wieder Wander- und Skiausflüge angeboten und die Dorfweihnacht mit Beteiligung des SV war ein Highlight in der Vorweihnachtszeit.

Andrea Krais, zuständig für die Sportgruppen-Koordination, zeigte sich sehr zufrieden mit dem vergangenen Jahr, in welchem der Verein sein Sportangebot auf 22 aktive Sportgruppen erhöhen konnte.

Damit ist allerdings sowohl personell als auch von der Hallenbelegung das Limit erreicht.

Ganz besonderer Dank geht wie immer an alle neuen und alten Übungsleiter und deren Helfer, die den Verein erst möglich machen, sowie an Carolin Jooss, welche viel Freizeit opfert um den Übungsleiter im Bereich Fitness/Aerobic zu machen.

Anschließend berichtete der 1. Abteilungsleiter der Fußballabteilung, Dominik Krais über das vergangene Fußballjahr.

Er dankte dem Trainer Wolfgang Stuchlik und Mannschaft für die Bereitschaft, auch in der kommenden Saison dem Verein treu zu bleiben.

Der Kassierer der Fußballabteilung, Sebastian Bosch, stellte Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres dar und konnte von einer Rücklage für die kommende Saison berichten.

Lorenz Rimpf berichtete, wie er mit dem zweiten Kassenprüfer Karl Pfeffer sowohl die Kasse des Hauptvereins als auch die der Fußballabteilung geprüft und in tadellosem Zustand vorgefunden habe.

Als Vertreter des Ortschaftsrates begrüßte Achim Barth ebenfalls die Versammlung und empfahl die Vorstandschaft zu entlasten.

Die Versammlung hat daraufhin die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden folgende Personen einstimmig in ihrem Amt bestätigt: Klaus Stephan (Werbung), Joe Krais und Enrico Mocci (beide Ausschussmitglieder).

Einem Antrag der Vorstandsschaft auf Beitragsanpassung wurde mit zwei Enthaltungen zugestimmt (siehe unten).

Bei den Ehrungen wurden Marga Back, Gerhard Buck, Gertrud Buck, Helga Braun, Else Dürr, Gerda Häge, Rosemarie und Werner Köpf, Erika Mühlherr, Axel Rimpf, Hildegard Unseld, Roland Steiner, Liesel Strobel, Georg Walcher und Philipp Walcher für 25 – jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Leider nicht anwesend waren Carina Kessler, Tanja Köpf, Bruno Plehn, Oliver Riedel, Anna Toelg (25 Jahre Mitgliedschaft).

Zum Schluß der Versammlung stellte Steffen Krais die wichtigsten Aktivitäten des kommenden Jahres dar, beginnend im April mit einem Arbeitseinsatz auf dem Ofenloch und dem Himmelfahrtsfest im Mai.

Beitragsanpassung

Die Mitgliederversammlung des SVH am 21.03.2015 beschließt die Beitragsanpassung.

Das in den letzten Jahren deutlich ausgeweitete Angebot an Sportgruppen führte zu höheren Kosten.

Erstmals trennt der Verein die Beiträge nach Aktiv und Passiv.

Die aktiven Mitglieder werden ab diesem Jahr mit einem Jahresbeitrag von 45,- Euro (bisher 26,- Euro) und Kinder/Jugendliche bis einschließlich dem 17. Lebensjahr mit 25,- Euro (bisher 15,- Euro mit Beitragsbefreiung bis zum 5. Lebensjahr) belastet.

Familien zahlen, unabhängig der Zahl der minderjährigen Kinder 115,- Euro (bisher 67,- Euro) im Jahr.

Die Beiträge der passiven Mitglieder bleiben unangetastet (26,- Euro / Minderjährige 15,- Euro).

In Härtefällen (z.B. Arbeitslosigkeit) sieht die Satzung Sonderregelungen vor die beim Vorstand des SVH beantragt werden können.

Der Jahresbeitrag wird gemäß der Satzung für das Kalenderjahr im Voraus mittels SEPA-Lastschrift planmäßig im April 2015 eingezogen.

Wir weisen bei dieser Gelegenheit darauf hin, dass Änderungen insbesondere der Bankverbindung bitte dem Kassier Thomas Börsig mitzuteilen sind.

zurück

Ausblick: SVH-Jahreshaupt-Versammlung 2015 am 21.03.2015

Zu unserer Jahreshauptversammlung am 21.03.2015 um 20 Uhr im Vereinsraum der Ofenlochhalle laden wir alle aktiven, passiven und Ehrenmitglieder schon heute recht herzlich ein.

Die Tagesordnungspunkte sind:

  1. Begrüßung
  2. Jahresbericht durch den Vorstand
  3. Kassenbericht Hauptverein
  4. Bericht der Kassenprüfer Hauptverein
  5. Bericht Sport
  6. Bericht Abteilungsleiter Fußball
  7. Kassenbericht Fußball
  8. Bericht der Kassenprüfer Fußball
  9. Entlastungen
  10. Wahlen
  11. Ehrungen
  12. Antrag der Vorstandschaft: Beitragserhöhung
  13. Anträge der Mitglieder
  14. Vorschau 2015/2016
  15. Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung müssen mindestens 2 Wochen vor der Hauptversammlung beim 1. Vorsitzenden Steffen Krais schriftlich eingegangen sein.

Im Anschluß an die Versammlung gibt es einen kleinen Imbiss.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch unserer Mitglieder.

Der Vorstand des SV Hörvelsingen.

zurück

Rückblick: SVH-Jahreshauptversammlung 2014 am 29.03.2014

Bildergalerie SVH-Jahreshauptversammlung 2014

Bericht zur Jahreshauptversammlung vom 29.03.2014 des Sportverein 1948 Hörvelsingen e.V.

Am vergangenen Samstag, den 29.03.2014 fand im Vereinsraum der Ofenlochhalle unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Der 1. Vorstand Steffen Krais begrüßte alle teilnehmenden Mitglieder, Ehrenmitglieder, Übungsleiter und deren Helfer, Achim Barth als stellvertretenden Ortsvorsteher sowie Ortschaftsräte und Vorstände der Hörvelsinger Vereine.

In einer Gedenkminute wurde der Verstorbenen gedacht.

Steffen Krais sprach besonderen Dank an alle Übungsleiter und deren Helfer, dem Ausschuss, Vorstand, dem Hausmeister Georg Ehret mit Helfern, den Kassenprüfern Karl Pfeffer und Lorenz Rimpf sowie allen Mitglieder für das entgegengebrachte Vertrauen und vielen ungezählten Arbeitsstunden aus.

In seinem kurzen Rückblick über das Sportjahr 2013/14 stellte Steffen Krais die Aktivitäten des Vereins dar, begonnen wurde beim auch finanziell sehr wichtigen Himmelfahrtsfest auf dem Ofenloch.

Ein besonderes Ereignis fand im letzten Mai statt, dort wurde nämlich wieder die erste aktive Fußballmannschaft seit 46 Jahren gegründet, die dem Verein und dem Dorfleben viele neue Impulse gibt.

Weiter ging es im Rückblick mit dem Fußballnachtturnier, der Teilnahme der SV H Kinder beim Zwergen- und KituCup in Laichingen, dem Sponsorentag auf dem Ofenloch und den Wander- und Skiausflügen „Ab in die Berge”.

Mit der vom SVH angeregten Dorfweihnacht aller ortsansässiger Vereine hat die Hörvelsinger Dorfgemeinschaft einen neuen vorweihnachtlichen Höhepunkt geschaffen.

Als nächster zeigte der Kassierer Thomas Börsig die finanzielle Lage des Vereins auf, und betonte nochmals die Wichtigkeit der Feste für den Verein, da dieser allein durch die Mitgliedsbeiträge nicht überleben kann.

Trotz mancher Anschaffung und auch der Startunterstützung der Fußballabteilung gelang dem Verein eine „rote Null”.

Andrea Ott, zuständig für die Sportgruppen-Koordination zeigte sich sehr zufrieden mit dem vergangenen Jahr, in welchem der Verein mit Stolz auf 20 aktive Sportgruppen blicken darf.

Der Verein verlor mit Damaris und Susanna Kluge, Susanne Schlumberger und Birgit Habrock engagierte Übungsleiter, konnte aber mit Barbora Grüter, Milena Hummel, Corinna Beresowsky-Barth und Rita Bäuerle hervorragende Nachfolger aus den eigenen Reihen finden.

Besonders aktiv ist der Verein in der Kinder- und Jugendarbeit. So konnte eine zweite „Action am Ball” – Gruppe (Leitung Alexander Leiser und Peter Börsig), zwei neue Tanzworkshops (Leitung Karin Fütterer und Helena Grüner) und ein Flag-Football-Workshop (Leitung David Stütz) geschaffen werden.

Ganz besonderer Dank geht deshalb an alle neuen und alten Übungsleiter und deren Helfer, die den Verein erst möglich machen.

Anschließend berichtete der 1. Abteilungsleiter der Fußballabteilung, Dominik Krais über das vergangene Gründungsjahr. Er dankte dem Trainer Wolfgang Stuchlik und Mannschaft für die Bereitschaft, auch in der kommenden Saison dem Verein treu zu bleiben.

Der Kassierer der Fußballabteilung, Sebastian Bosch, stellte Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres dar und konnte von einer Rücklage für die kommende Saison berichten.

Lorenz Rimpf berichtete, wie er mit dem zweiten Kassenprüfer Karl Pfeffer sowohl die Kasse des Hauptvereins als auch die der Fußballabteilung geprüft und in tadellosem Zustand vorgefunden habe.

Als Vertreter des Ortschaftsrates begrüßte Achim Barth ebenfalls die Versammlung und stellte in seiner kurzen Ansprache dar, daß es in der Hörvelsinger Geschichte noch nie einen so aktiven Sportbetrieb gegeben hat und wie wichtig dieser Verein mit seinen 457 Mitgliedern für das ganze Dorfleben ist.

Er erteilte der Versammlung die Empfehlung die Vorstandschaft zu entlasten, was diese dann auch einstimmig befolgte.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden folgende Personen einstimmig in ihrem Amt bestätigt: Steffen Krais (1. Vorstand), Christian Buck (2. Vorstand), Thomas Börsig (Kassierer), Andrea Ott (Sportkoordinatorin), Heike Harter (Schriftführerin), Micha Müller (Technik) und Martina Röscheisen (Presse) sowie Waltraud Wild und Helmuth Walcher (beide Ausschussmitglieder).

Bei den Ehrungen wurde Claudia Kessler, Ralf Fischer, Lorenz Rimpf und Klaus Stephan für 25 – jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Leider nicht anwesend waren Waltraud Bosch, Heidrun Fischer, Waltraud Joos, Christian Klein, Christoph Klein, Barbara Schilling-Toelg und Wolfgang Toelg (25 Jahre Mitgliedschaft) sowie Josef Back (50 Jahre Mitgliedschaft).

Zum Schluß der Versammlung stellte Steffen Krais die wichtigsten Aktivitäten des kommenden Jahres dar, beginnend im Mai mit einem Arbeitseinsatz auf dem Ofenloch, dem Himmelfahrtsfest sowie den Übertragung sämtlicher deutscher Spiele der WM im Juni/Juli.

zurück

Ausblick: SVH-Jahreshauptversammlung 2014 am 29.03.2014

Am Samstag, den 29.03.2014 um 20:00 Uhr findet im Vereinsraum der Ofenlochhalle die Jahreshauptversammlung des SV Hörvelsingen statt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Jahresbericht durch den Vorstand
  3. Kassenbericht Hauptverein
  4. Bericht der Kassenprüfer Hauptverein
  5. Bericht Sport
  6. Bericht Abteilungsleiter Fußball
  7. Kassenbericht Fußball
  8. Bericht der Kassenprüfer Fußball
  9. Entlastungen
  10. Wahlen
  11. Ehrungen
  12. Anträge
  13. Vorschau 2014/2015
  14. Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind bis spätestens 15.03.2014 bei Steffen Krais einzureichen.

Im Anschluß an die Versammlung gibt es einen kleinen Imbiss

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch unserer Mitglieder.

Vorstandschaft SV Hörvelsingen
Steffen Krais
1. Vorstand

zurück

Rückblick: SVH-Jahreshauptversammlung 2013 am 23.03.2013

Bildergalerie SVH-Jahreshauptversammlung 2013

Bericht zur Jahreshauptversammlung vom 23.03.2013 des Sportverein 1948 Hörvelsingen e.V.

(geschrieben vom Pressewart des Sportverein 1948 Hörvelsingen e.V. Martina Röscheisen)

Zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung durften wir ca. 40 Mitglieder im Vereinsraum der Ofenlochhalle begrüßen. Der SV Hörvelsingen zählte zum Jahresbeginn 425 Mitglieder und er bietet mit seinen 16 Sportgruppen für Jung und Alt ein breites Programm.

Nach der Begrüßung wurde in einer Schweigeminute an die Verstorbenen Mitglieder gedacht.

In seinem Jahresbericht stellte der 1. Vorsitzende Steffen Krais die Aktivitäten des vergangenen Jahres dar. Unter anderem war dies ein Arbeitseinsatz am Vereinsheim, das Himmelfahrtsfest, das Public-Viewing der Fußball-EM, das Fußballnachtturnier, der Familienwandertag, die Nikolausfeier und die Familienskiausfahrt.

Steffen Krais dankte allen Übungsleitern, Helfern und Freiwilligen für ihren großen Einsatz. Auch das Sportblättle konnte im vergangenen Jahr wieder erstellt und verteilt werden und die Homepage des SV ist immer auf dem aktuellsten Stand und erfreut sich großer Beliebtheit.

Dem Kassierer Thomas Börsig wurde auch in diesem Jahr durch die Kassenprüfer Karl Pfeffer und Lorenz Rimpf eine vorbildliche Kassenführung bescheinigt.

In ihrem Bericht über die sportlichen Aktivitäten erwähnte die Sportkoordinatorin Andrea Ott besonders das große Engagement von Klaus Stephan, der im vergangenen halben Jahr seine Ausbildung als Übungsleiter absolviert und bestanden hat. Herzlichen Dank, Klaus.

Die Entlastung des Vorstandes, geführt vom Vertreter der Ortsverwaltung, Achim Barth, wurde einstimmig beschlossen.

Bei den Wahlen hat sich Micha Müller erfreulicherweise für ein weiteres Jahr in der Vorstandschaft zur Verfügung gestellt. Er wurde per Handzeichen ebenso einstimmig gewählt wie Klaus Stephan (Vorstand) und Joe Krais (Ausschuß). Neu in den Ausschuß wurde Enrico Mocci gewählt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Alexander Hauser ist nach 5 Jahren aus dem Ausschuß ausgeschieden – ihm wurde für seinen Einsatz für den SV Hörvelsingen gedankt.

Für die 25-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt: Rita Bäuerle, Alexander Hauser, Michael Hummel, Ulrika Klein, Rolf Schleicher. Nicht anwesend waren: Andrea Hauser, Helga Hummel, Vanessa Kilian, Andreas Schuster, Marion Schuster, Markus Thierer.

Zum Schluß der Versammlung folgte noch eine kurze Vorschau auf das kommende Jahr, in dem es neben dem bekannten Himmelfahrtsfest wieder das Nachtturnier, den Wandertag und die Skiausfahrt geben wird.

zurück

SVH-Fußball Premiumpartner
SVH-Fußball Premiumpartner
SVH-Fußball Fanshop
SVH-Fußball Fanshop
Besucherzähler
  • 146538Besucher gesamt:
  • 21Besucher heute:
  • 111Besucher gestern:
  • 700Besucher pro Monat:
  • 70Besucher pro Tag:
  • 0Besucher momentan online:
  • 1. Oktober 2009gezählt ab: