Caro | Sportverein 1948 Hörvelsingen e.V. - Part 2
  • SV Hörvelsingen Ofenlochhalle

  • SV Hörvelsingen Ofenlochhalle

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

Autorenarchiv

NEU in Hörvelsingen – Kanga®

Kangatraining ist ein speziell auf die besonderen Bedürfnisse von Mamas angepasstes Training. Es beinhaltet Tanz, Bewegung und Fitness mit dem Baby. Es ist rektusdiastase- und beckenbodenfreundlich. Indoor trainieren wir die ersten 15 Minuten am Boden, danach dürfen die Babys in die Trage. Die restliche Zeit besteht aus Tanz, kräftigenden Übungen für Arme und Beine und Beckenbodentraining. Zu Beginn eines Kurses besucht uns eine Trageberatung, die die Tragen sowie das Sitzen der Babys in den Tragen kontrolliert (im Preis inklusive).

Mit viel Spaß in der Gruppe kommen die Mamas zum Schwitzen, ohne die Babys abgeben zu müssen.
Es kann frühestens 10 Wochen nach einer normalen Entbindung und 14 Wochen nach einem Kaiserschnitt mit dem Training begonnen werden.

 

OUTDOOR auf dem Ofenloch: Kursbeginn am Donnerstag 16.9. bis 14.10. 5 Termine (Treffpunkt Parkplatz Vereinsheim)
Kosten: 48,- Euro für Mitglieder des SV Hörvelsingen, für Nichtmitglieder 59,- Euro

INDOOR in der Halle: Kursbeginn, am Donnerstag, den 21.10.2021 vormittags von 9:30 Uhr bis 10:30 Uhr – mit Anmeldung,
Kosten: 77,- Euro für Mitglieder des SV Hörvelsingen, für Nichtmitglieder 95,- Euro

Anmeldung hier oder per E-Mail: kathrin.beer@kangatraining.de

Es freut sich auf Euch
Kathrin Beer, ausgebildete Kanga- und KangaBurn-Trainerin

 

Aktuelle Coronaregelungen für den Sportbetrieb

Aufgrund der aktuellen Coronaverordnung ist für den Sportbetrieb in geschlossenen Räumen (Halle, Vereinsraum und Übungsraum auf dem Ofenloch) der 3G Nachweis (geimpft/genesen/getest) zu erbringen.
Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Generell ausgenommen davon sind Kinder unter 6 Jahren, Schüler*innen werden als getestet Personen angesehen. Bei Trainingsbetrieb im Freien ist kein Testnachweis zu erbringen.
Wir bitten, das komplette Hygienekonzept zu beachten.