Jahreshauptversammlung
  • SV Hörvelsingen Ofenlochhalle

  • SV Hörvelsingen Ofenlochhalle

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

SVH – Nachrichten
SVH – Archiv
Arbeitseinsatz 2019
SVH-Fußball Premiumpartner
SVH-Fußball Premiumpartner
SVH-Fußball Fanshop
SVH-Fußball Fanshop
Besucherzähler
  • 253545Besucher gesamt:
  • 99Besucher heute:
  • 101Besucher gestern:
  • 99Besucher pro Monat:
  • 100Besucher pro Tag:
  • 3Besucher momentan online:
  • 1. Oktober 2009gezählt ab:

Jahreshauptversammlung

Am Montag, den 11. Oktober fand in der Ofenlochhalle die nachgeholte Jahreshauptversammlung des SV Hörvelsingen für das Geschäftsjahr 2020 statt.
1. Vorsitzender Christian Buck stellte kurz die Aktivitäten vor, die trotz der Coronapandemie möglich waren. Dies war unter anderem der Arbeitseinsatz auf dem Ofenloch. Er dankte allen Helfern und Förderern des Vereins. Besonderen Dank gab es für Carolin Jooss, die als Coronabeauftragte sämtliche Vorschriften im Blick haben musste und diese in Hygienekonzepten für den Verein zusammenfasste.
Kassierer Klaus Stephan konnte die Versammlung trotz des Entfalls des Himmelfahrtsfestes über ein positives Geschäftsjahr 2020 informieren, so daß weitere Rücklagen für das Vereinsheim gebildet werden konnten. Ausserdem konnte ein kleiner Teil des Kredits für den Anbau an das Vereinsheim getilgt werden.
Im sportlichen Bericht zeigte Carolin Jooß auf, daß es trotz Corona schöne Events wie die Waldrallye an Himmelfahrt und die Sternenrallye zur Adventszeit gab. Einige Sportgruppen stellten ihre Übungssstunden auch digital zur Verfügung.
Sebastian Bosch als Abteilungsleiter Fußball informierte die Versammlung über die vergangene Saison, die im Herbst 2020 komplett abgebrochen werden musste. Aufgrund fehlender Einnahmen durch die Bewirtung der Fußballspiele mußte Jochen Thierer in seinem Kassenbericht der Abteilung Fußball leider von einem negativen Gesamtergebnis berichten. Sowohl Sebastian Bosch wie auch Jochen Thierer kündigten an, sich bei der nächsten Jahreshauptversammlung nicht mehr zur Wahl aufstellen zu lassen.
Auch der längjährige Kassenprüfer Karl Pfeffer legt sein Amt nieder, als Nachfolger wurde Thomas Börsig gewählt und Lorenz Rimpf als 1. Kassenprüfer bestätigt.
Achim Barth überbrachte die Grüße der Ortsverwaltung. Er empfahl der Versammlung die Entlastung der Vorstandschaft.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde der anwesende Dieter Schmid und in Abwesenheit Karin Leibing, Bianca Krais und Uli Dürr geehrt.

Kommentieren