Rückblick: SV Scharenstetten – SV 1948 Hörvelsingen 0:1 am 21.09.2014
  • SV Hörvelsingen Ofenlochhalle

  • SV Hörvelsingen Ofenlochhalle

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Vereinsheim Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

  • SV Hörvelsingen Ofenloch

SVH – Nachrichten
SVH – Archiv
Arbeitseinsatz 2019
SVH-Fußball Premiumpartner
SVH-Fußball Premiumpartner
SVH-Fußball Fanshop
SVH-Fußball Fanshop
Besucherzähler
  • 240349Besucher gesamt:
  • 3Besucher heute:
  • 63Besucher gestern:
  • 1153Besucher pro Monat:
  • 69Besucher pro Tag:
  • 2Besucher momentan online:
  • 1. Oktober 2009gezählt ab:

Rückblick: SV Scharenstetten – SV 1948 Hörvelsingen 0:1 am 21.09.2014

Vergangenen Sonntag war der SV Hörvelsingen beim Absteiger SV Scharenstetten auf dem Sportgelände in Scharenstetten zu Gast und es sollte ein erfolgreicher Tag für die Jungs aus Hörvelsingen werden.

Nach dem sich beide Mannschaften in den Anfangsminuten jeweils in die gegnerische Hälfte vorgetastet hatten, kam der SVH in der 15. Spielminute durch Jonas Kaifel zur ersten Tormöglichkeit in dieser Partie.

Doch ab Mitte der 1. Halbzeit wurden die Gastgeber stärker, erabeiteten sich mehr und mehr Chancen, die aber alle ungenutzt blieben.

Ab und an hatte der SVH vereinzelt Konterchancen, die aber auch ihrerseits ungenutzt blieben.

In einer stark verregneten ersten Halbzeit fielen dann aber keine Tore mehr und so pfiff der Schiedsrichter die erste Halbzeit torlos ab.

Zur zweiten Halbzeit wurde dann das Wetter um einiges besser, doch schon wieder machten die Scharenstetter Druck.

Unser überragender Schlussmann Michael May war jedes Mal sicher zur Stelle.

Wenig später aber wurde Basti Mangold perfekt allein auf den gegnerischen Keeper geschickt,
dieser konnte aber die bis dato beste Torchance des SVH vereiteln.

Doch besagter Basti Mangold bekam in der 75. Spielminute eine ähnliche Konterchance wie Minuten zuvor und die nutzte dieser eiskalt zum 1:0 Auswärtstreffer.

Und so lag der „Under Dog” plötzlich mit einem Zähler in Front!

Dadurch erhöhten die Scharenstetter ihrerseits nochmals den Druck, um eine mögliche Niederlage noch abzuwenden.

Nun verteidigten die Jungs des SVH diesen knappen 1:0 Vorsprung mit Mann und Maus und sicherten so am Ende wichtige 3 Auswärtspunkte.

Durch eine starke Abwehrleistung der gesamten Mannschaft des SV 1948 Hörvelsingen wurde dieser erste Auswärtssieg erst möglich.

Vorschau:

Nächsten Sonntag, den 28.08.14 empfängt der SVH die SG Nellingen um 15:00 Uhr auf dem Ofenloch.

Auch bei diesem Spiel sind die Hörvelsinger Jungs wieder auf zahlreiche Unterstützung ihrer Fans angewiesen.

ACHTUNG: Zum Auswärtsspiel am Sonntag, den 05.10.14 (Anpfiff 15:00 Uhr) fährt der SVH mit dem Fanbus nach Asch-Sonderbuch!

Bitte meldet Euch schnellstens bei Dominik Krais an oder beim letzten Heimspiel am kommenden Sonntag, den 28.08.2014 gegen die SG Nellingen.

Christian Geiger

Pressewart SV 1948 Hörvelsingen Fußball

zurück

Kommentieren ist momentan nicht möglich.